UA-145717282-1
 
Mi., 07. Okt. | Web-I-nah

Web-I-nah "Wenn mein Pferd Probleme hat" Modul 5 - Wenn der Blick für den ganzheitlichen Zusammenhang fehlt

Das fünfte von insgesamt 10 Modulen mit jeweils einem Probandenpferd, das nach Fotos und Videos sowie Vorberichten ausführlich ganzheitlich analysiert wird. Therapie- und Trainingspläne werden besprochen. Must-have für Therapeuten und Pferdebesitzer.
Anmeldung abgeschlossen
Web-I-nah "Wenn mein Pferd Probleme hat" Modul 5 - Wenn der Blick für den ganzheitlichen Zusammenhang fehlt

Zeit & Ort

07. Okt. 2020, 19:00 – 21:20
Web-I-nah

Über die Veranstaltung

In jedem Modul spannende gesundheitliche und biomechanische Zusammenhänge beim Pferd kennenlernen. Probleme, die fast jeder kennt werden gelöst: Stolpern, Rückenprobleme, Allgemeine Unrittigkeit, wiederkehrende Lahmheiten, Stoffwechsleprobleme und vieles mehr. Unter ganzheitlichen Aspekten analysiert Pferdeexpertin Karin Kattwinkel jeweils ein Pferd. Der Besitzer schickt zuvor Vorbefunde, Röntgenbilder, Fotos und Videos ein, telefoniert mit Karin und schildert seine Probleme.

Nach mehr als 25 Jahren Praxiserfahrung und langer Zeit des Videocoachings gelingt es in der Regel die wahren Ursachen aufzudecken und einen roten Faden für die anschließende Therapie und den Trainingsuafbau zu knüpfen. Alle Zuschauer können live Fragen stellen. Mehr als nur zwei interessante Lehrstunden......

In Modul 5 geht es um die 20jährige  Lewitzer-Mixstute "Shawnee", die eine Vielzahl von körperlichen Problemen zeigt: Von einer ausgeprägten "Schiefe" bis hin zu organischen Störungen und extremen Verhaltensauffälligkeiten. Besitzerin und Reitbeteiligung bemühen sich seit vielen Jahren, alles richtig zu machen und haben schon viel Geld für unzählige Behandlungen ausgegeben. Weil jeder Experte jedoch nur "Symptome" behandelt und keiner den Blick fürs Ganze hatte, blieb Shawnee bisher ein typisches Problempferd, ist immer wieder lahm, kaum reitbar und im Stoffwechsel problematisch. Shawnee ist Beispiel für eine extreme Thoraxrotation mit weitreichenden Auswirkungen, die von keinem Therapeuten erkannt wurde. Was können Besitzerin und Reitbeteiligung selber tun, um ihrem Pferd endlich aus der "Verwringung" herauszuhelfen?

Eintrittskarten
Preis
Menge
Gesamtsumme
  • Nur dieses Modul buchen
    €15
    +€2.40 MWSt
    €15
    +€2.40 MWSt
    0
    €0
Gesamtsumme€0

Diese Veranstaltung teilen