UA-145717282-1
 
Mi., 14. Okt. | Web-I-nah

Web-I-nah "Wenn mein Pferd Probleme hat" Modul 6 - Kissing Spines und Folgen eines Hüfthöckerbruchs

Das sechste von insgesamt 10 Modulen mit jeweils einem Probandenpferd, das nach Fotos und Videos sowie Vorberichten ausführlich ganzheitlich analysiert wird. Therapie- und Trainingspläne werden besprochen. Must-have für Therapeuten und Pferdebesitzer.
Anmeldung abgeschlossen
Web-I-nah "Wenn mein Pferd Probleme hat" Modul 6 - Kissing Spines und Folgen eines Hüfthöckerbruchs

Zeit & Ort

14. Okt. 2020, 19:00 – 21:00
Web-I-nah

Über die Veranstaltung

In jedem Modul spannende gesundheitliche und biomechanische Zusammenhänge beim Pferd kennenlernen. Probleme, die fast jeder kennt werden gelöst: Stolpern, Rückenprobleme, Allgemeine Unrittigkeit, wiederkehrende Lahmheiten, Stoffwechsleprobleme und vieles mehr. Unter ganzheitlichen Aspekten analysiert Pferdeexpertin Karin Kattwinkel jeweils ein Pferd. Der Besitzer schickt zuvor Vorbefunde, Röntgenbilder, Fotos und Videos ein, telefoniert mit Karin und schildert seine Probleme.

Nach mehr als 25 Jahren Praxiserfahrung und langer Zeit des Videocoachings gelingt es in der Regel die wahren Ursachen aufzudecken und einen roten Faden für die anschließende Therapie und den Trainingsaufbau zu knüpfen. Alle Zuschauer können live Fragen stellen. Mehr als nur zwei interessante Lehrstunden......

In Modul 6 geht es um die 14jährige  Westfalenstute "Clementine", die beim Kauf (vierjährig) bereits vorne vorbiegig steht und Kissing Spines in der Brustwirbelsäule infolge eines abgesunkenen Brustkorbes hat. Durch gutes Training und gute Therapeuten hat die Stute heute damit kein Problem mehr. Aber sie leidet an den Folgen eines Sturzes im Stall vor zwei Jahren, bei dem der linke Hüfthöcker abbrach.

Eintrittskarten
Preis
Menge
Gesamtsumme
  • Nur dieses Modul buchen
    €15
    +€2.40 MWSt
    €15
    +€2.40 MWSt
    0
    €0
Gesamtsumme€0

Diese Veranstaltung teilen