UA-145717282-1
 
Mi., 17. Juni | Webinar

Webinar-Reihe "Raus aus der Trageschwäche" Teil 7 Therapie-Stufenplan bei Trageschwäche „So helfen Sie Ihrem Pfer...

Je nachdem wie stark die Trageschwäche bereits ausgeprägt ist, muss das Pferd entweder zunächst konsequent behandelt werden. Hier lernen Sie einfache Behandlungstechniken, mit denen Sie Ihr Pferde gezielt unterstützen können.
Anmeldung abgeschlossen
Webinar-Reihe "Raus aus der Trageschwäche" Teil 7  Therapie-Stufenplan bei Trageschwäche „So helfen Sie Ihrem Pfer...

Zeit & Ort

17. Juni 2020, 19:00 – 21:00
Webinar

Über die Veranstaltung

Immer am Mittwochabend 19 bis 21 Uhr live. Webinar-Reihe und Pferdeanalysen anhand von Fotos/Videos 

Trageschwäche – eine neue Modekrankheit der Pferde?

Trageschwäche bei Pferden ist fast so verbreitet wie Rückenschmerzen beim Menschen. Warum? Weil das Leben beider Spezies so viel bewegungsärmer geworden ist.

Was hilft, ist gezieltes „Bodybuilding“ mit einfachen Übungen, die jeder mit seinem Pferd umsetzen kann.

Damit beugst Du den typischen Auswirkungen von Trageschwäche vor, wie z.B.:

· Schlechte Rückenmuskulatur / Rückenprobleme

· Häufiges Stolpern 

· Unrittigkeit 

· Schlechter Galopp

· Wiederkehrende Lahmheiten

· Probleme mit der Hinterhand: wenig Schwung, verkürzter Schritt, Taktprobleme

· Hängende Bauchlinie

· Wenig Kruppenmuskulatur

· Feste Lendenpartie

· Flache Hufe

· Untergeschobenen Trachten 

· Vor oder zurück gestellte Vorderbeine

· Ständiges Wechseln der „Stand“beine beim Ruhen

· Schmerzhaftigkeit am ganzen Körper

· „Unwilligkeit“  und vieles mehr

.. und Du kommst auch wieder raus aus der Krise!

Auf Dauer bekommst Du ein fittes, fröhliches Pferd und wieder mehr Spaß am Reiten. Versprochen!

Pferdegesundheitstrainerin und Pferdefachtherapeutin Dipl. Ing. agr. Karin Kattwinkel erklärt, wie Du den Ursachen einer möglichen Trageschwäche auf die Spur kommst, wie Du sie abstellst und zeigt Wege zu mehr Tragkraft.

 

Modul 7 Therapie-Stufenplan bei Trageschwäche  „So helfen Sie Ihrem Pferd raus aus der Trageschwäche!“

Hilfe zur Selbsthilfe:  

 

- Beweglichkeit der Wirbelsäule herstellen und erhalten

- Rumpfheber aktivieren im Stand

 Die komplette Reihe, bestehend aus 16 Modulen, ist buchbar via Mail an u.piel@equo-vadis.de für 150,-. Skript als Begleitung mit Update nach jedem Modul inkl. des besprochenen Probanden (einmalig 20,-) - gleich mitbestellen! Es wird alles aufgezeichnet. Die LInks für die Aufzeichnungen gelten für 12 Monate!  

Eintrittskarten
Preis
Menge
Gesamtsumme
  • Einzelticket für ein Webinar
    €15
    +€2.85 MWSt
    €15
    +€2.85 MWSt
    0
    €0
Gesamtsumme€0

Diese Veranstaltung teilen